Märchenerzähler

Künstler: Teofilis Patiejūnas Entstehungsjahr: 1980 m.

Die Ausstellung der hölzernen Skulpturen auf dem Hexenberg ist thematisch und stilistisch vielseitig. Die Schnitzer haben sich von überlieferten litauischen Traditionen inspirieren lassen und ihre Fantasie spielen lassen. Das wird schon am Anfang des Weges deutlich in der Skulptur „Märchenerzähler“. Denn wer erzählte den Kindern früher die Märchen? Natürlich die Großeltern, die über eine reiche Lebenserfahrung verfügten und nach der Arbeit Zeit zum Erzählen hatten. Diese Tradition hat der Volkskünstler Teofilis Patiejūnas 1980 in seiner Skulptur dargestellt.

Fotos

hören

Winter Sounds

Haus Eule